wD-Jugend

H. v. links: Emily Kächele, Trainerin Britta Klingler, Kim Boss, Klara Wilke,
Lucie Kazmaier, Sina Friedrich, Ronja Hustedt, Trainer Patrick Schnabel, Julia Schnabel
M. v. links: Sophia Carneiro, Leandra Scheu, Nazli Özcan, Luana Hirn,
Loredana De Rose, Narin Özcan
V. v. links: Argjenda Lutolli, Tia Klingler

Vorschau Saison 2019 / 2020

Liebe Handballfreunde,

die weibliche D-Jugend startet dieses Jahr mit 15 Spielerinnen in die neue Saison. Überwiegend besteht die neue Mannschaft aus dem jüngeren Jahrgang.

Zu Beginn der Vorbereitung wurde ein längerer Block dem Wurftraining gewidmet und danach wurde verstärkt die Abwehrarbeit trainiert. Um das Gelernte auch in den Spielen auszuprobieren und umzusetzen, besuchten wir den Schlichtercup in Dettingen. Bei diesem Turnier wurden leider alle Spiele der Vorrunde gegen starke Gegner verloren. Zum Schluss wurde dann um den 7. Platz gespielt, welchen wir mit 14:6 für uns entscheiden konnten.

Nach nur einem Tag Pause starteten wir zum Bezirksspielfest nach Nürtingen. Am ersten Tag mussten die Mädels sieben Spiele absolvieren, bei welchen zwei Siege geholt werden konnten. Somit mussten wir am 2. Tag gegen alle Gruppen-6sten der Vorrunden antreten. Diese drei Spiele gingen alle erfolgreich auf das Konto der JSG Urach-Grabenstetten. Somit erreichten wir den 21. Platz. Neben den Handballspielen flossen auch Ergebnisse von Disziplinen der Leichtathletik und verschiedener Mußespiele mit in die Bewertung ein.

Außerdem wurde bei diesem Turnier die Kameradschaft innerhalb der Mannschaft sehr gefordert, da sich doch einige Mädels vor der Vorbereitung noch nicht kannten.

Mit dieser Platzierung gehen wir davon aus, dass wir in der kommenden Saison in der Kreisliga A eingestuft werden und streben an, im oberen Tabellendrittel mitspielen zu können.

Wir hoffen auf eine erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Saison 2019/20.

Mit sportlichem Gruß,
Patrick Schnabel und Britta Klingler

→Spielplan & Tabelle←

hvw_logo_neu1_01